Qualitätsmanagementsystem

DIN EN ISO 9001:2015 (9001:2008)

Ein systematisch geplantes und umgesetztes QM-System ist ein wirksames Instrument zur Sicherung und Steigerung des Unternehmenserfolgs. Es begleitet alle wesentlichen betrieblichen Prozesse und durchleuchtet sie; dies führt auch bei guter Organisation zu Optimierungsmöglichkeiten. Führungsprozesse sowie die Aufgaben der unterstützenden Bereiche werden ausdrücklich mit einbezogen.

Die Normenreihe DIN EN ISO 9000 hat sich bewährt und als universell einsetzbares, produktunabhängiges Modell eines Managementsystems für Qualität in kurzer Zeit international durchgesetzt; sie wurde sogar zur weltweit meistgenutzten ISO-Norm überhaupt!

Ich unterstütze Ihr Unternehmen bei der Planung, Einführung und Weiterentwicklung Ihres QM-Systems, bis hin zur dauerhaften Betreuung. Dies beinhaltet ebenso mögliche Aktualisierungen bei unternehmensbedingten Änderungen oder Normänderungen.
 

Qualitätsmanagement und Produkthaftung

Das Produkthaftungsgesetz bürdet dem Hersteller eine hohe Verantwortung auf. Im Schadensfall aber ist die Haftung des Herstellers u.a. ausgeschlossen, „wenn nach den Umständen davon auszugehen ist, dass das Produkt den Fehler, der den Schaden verursacht hat, noch nicht hatte, als es der Hersteller in den Verkehr brachte, oder wenn der Fehler nach dem Stand von Wissenschaft und Technik zu dem Zeitpunkt, an dem der Hersteller das Produkt in den Verkehr brachte, nicht erkannt werden konnte“, so der Gesetzestext.
Der Hersteller ist dabei zum Nachweis verpflichtet, dass der Fehler bei der Auslieferung des Produktes nicht vorhanden war bzw. nicht gefunden werden konnte. Das gelingt am besten mit einem gut dokumentierten, wirkungsvollen QM-System. Dies ist somit ein guter Trumpf auch bei der Abwehr von Haftungsansprüchen.
 

Die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems kann Ihnen folgende Vorteile bieten:

  • Verbesserte Wettbewerbsfähigkeit durch höhere Qualität
  • Auftragssteigerung durch Zertifizierungsnachweis
  • Zeit- und Kostenersparnis
  • Die Grundlage für ein leistungsstarkes und erfolgreiches Unternehmen
  • Vertrauen zwischen Kunde und Lieferant auch auf internationaler Ebene (Kundenzufriedenheit)
  • Steigerung der Mitarbeitermotivation durch Transparenz und Verantwortungsbewusstsein
  • Systematische Identifizierung, Analyse und Verbesserung von qualitätsrelevanten Prozessen
  • Kontinuierliche Verbesserung von Produkt und Dienstleistung
  • Verbesserung der betrieblichen Organisation, klare Festlegung von Aufgaben und Verantwortlichkeiten (Schnittstellenregelung)
  • Vorteile in der Produkthaftung durch Risikominimierung
Zurück zur Leistungsübersicht

Zürück zur Homepage